Aboservice
Magazinbestellung

Ausgabe 05/19

Überraschendes Design

Die neue HUGO BOSS

Bella

Eine Yacht, die mit Eleganz und Purismus überzeugt

Croisiere

Korsikas Westküste und die Lavezzi

Diskussion

Wie bleibt Segeln in Zukunft attraktiv?

Topstorys

„Keep it simple“

Yachtdesigner Michael Schmidt, aka „Schmiddel“, ist legendär. Seine Visionen vom Yachtbau und sein feines Gespür für richtige Investments haben den Yachthändler und Gründer von HanseYachts zu einem der erfolgreichsten deutschen Player im Yacht-Business gemacht. Für das SEGEL JOURNAL traf Matt Müncheberg den agilen 71-jährigen und sprach mit ihm über seine Freude, nun unter dem Markennamen Y Yachts große, luxuriöse Yachten zu bauen.

Vom Glück, vor Korsika zu segeln

Die Sommertour führte Sandra-Valeska Bruhns und ihre Familie wieder ins Mittelmeer nach Korsika. Ein Sehnsuchtsziel, das die Familie immer wieder ansteuert. Im Gegensatz zum Jet-Set an der Côte Azur ist Korsika ein Paradies für Urlauber, die auf eigenem Kiel kleine Häfen, Strände und Buchten erkunden. Die an Bord leben und auf dem schwimmenden zu Hause jeden Tag ein neues Ziel ansteuern. Mit ihren Gebirgen bietet die größte französische Insel zudem sportliche Herausforderungen und beeindruckende Naturerlebnisse.

Fit für die Zukunft – Ideen und Konzepte, wie der Segelsport attraktiv für die kommende Generation bleibt

Mit einem großen thematischen Schwerpunkt unter der Überschrift „Start Sailing“ wird sich die boot 2020 speziell den Segel-Neueinsteigern widmen. All denjenigen, die schon immer unter Segeln aufs Wasser wollten, aber nicht genau wissen, wie. Ziel ist es, den drohenden Nachwuchsmangel aufzuhalten und neue Zielgruppen für unser schönes Hobby zu begeistern. Doch wie gelingt es, eine Überalterung der Segelvereine zu vermeiden? Was muss passieren, damit Segelsport mehr aktiven Nachwuchs bekommt? Wie schaffen wir es, Neulinge dauerhaft an den Segelsport zu binden und ihnen den Einstieg zu erleichtern? Wir haben zehn Akteure der deutschen Segelsportszene gefragt, was passieren muss, damit wir nicht in dreißig Jahren alleine am Steg liegen.

Abo

Unsere Abos im Überblick

Anzeigenpreisliste

Die kompletten Mediadaten auf einen Blick.

PDF downloaden

 

PDF downloaden

Fragen zur Bestellung

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zur Bestellung haben, wenden Sie sich bitte direkt an den SEGEL JOURNAL-Kundenservice. Dort hilft man Ihnen gerne weiter.

Abo-Service SEGEL JOURNAL
SVG Service Verlag GmbH
Schwertfegerstr. 1-3
D-23556 Lübeck

Tel. +49 (0) 451 / 89 89 74
Fax. +49 (0)451/ 89 85 57
abo@segeljournal.com

eMagazine bestellen

Das SEGEL JOURNAL könneni_pad Sie auch als eMagazine lesen bei Pressekatalog oder mit der iPad App im iKiosk Onlineshop.

Ältere Ausgaben

Eine Ausgabe verpasst? Hier können Sie Ihr persönliches Exemplar der letzten Ausgaben bestellen.
Heftpreis 5,90,- Euro zuzüglich 2,- Euro Porto und Verpackung. Auslandspreise auf Anfrage.

> ältere Ausgaben

Links

segel JOURNAL Weiterempfehlen