Aboservice
Magazinbestellung

Magazin

Nautitech 40 Open

Mehr Platz mit zwei Rümpfen

Spannung

Vendée Globe wird zum Matchrace

Spiel

Des Königs Flautenquartett

Spezialitäten

Unterwegs im Norden Italiens

Topstorys

Platz? Da!

Der Nautitech 40 Open ist ein Raum­wunder mit zwei Rümpfen, einem großzügigen Salon und einem mehr als geräumigen Cockpit. „Open“ heißt das Stichwort an Bord, durch eine Schiebetür lassen sich beide Räume miteinander zu einem großen Wohnbereich verbinden. SEGEL JOURNAL war in Laboe an Bord.

Friaul-Julisch Venetien

Toskanisches Archipel, Sizilien, Sardinien … Die Westküste Italiens ist vielen Seglern bekannt. Doch wer kennt schon den Norden des beliebten Urlaubs­landes, das für Segler Kultur, weltberühmte kulinarische Spezialitäten und ein dichtes Netz an Stadthäfen und Marinas bietet? Für das SEGEL JOURNAL hat Susanne Guidera die Region von Triest nach Grado bereist.

Das längste Matchrace der Welt

Als Armel le Cléac’h am 19. Januar um 15.37 Uhr als Sieger die Ziellinie vor Les Sables d’Olonne überquerte, fiel ihm ein Stein vom Gewicht seiner Kielbombe vom Herzen. Er hatte, nachdem er zweimal Zweiter geworden war, endlich das Vendée Globe gewonnen, das spannendste Weltrennen für Solosegler. Ein Resumée von SEGEL JOURNAL-Autor Hans-Harald Schack

eMagazine bestellen

Das SEGEL JOURNAL könneni_pad Sie auch als eMagazine lesen bei Pressekatalog oder mit der iPad App im iKiosk Onlineshop.

Ältere Ausgaben

Eine Ausgabe verpasst? Hier können Sie Ihr persönliches Exemplar der letzten Ausgaben bestellen.
Heftpreis 5,20,- Euro zuzüglich 2,- Euro Porto und Verpackung. Auslandspreise auf Anfrage.

> ältere Ausgaben

Suchen & Buchen

Ihr Yachtcharter-Vergleichsportal. Weltweit mehr als 5.000 Charteryachten im Angebot.
Chartercheck

Links

segel JOURNAL Weiterempfehlen